Übersicht meiner Therapieformen

Stimmungsbild - Craniosakrale Therapie
 
 

Craniosakrale-Therapie

Die Croniosakrale-Therapie entstand in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA aus der Osteopathie heraus. Sie aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte, lässt Sie entspannen und fördert die Selbstwahrnehmung. Es handelt sich hierbei um eine körperorientierte, manuelle Behandlungsform. Diese basiert auf der Arbeit mit dem craniosakralen Rhythmus. Über den Fluss der Gehirnflüssigkeit im Liquorsystem werden die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers aktiviert und Blockaden dürfen sich lösen. Durch das Wahrnehmen des Körpers, dieses einfach hier sein, lässt Sie zur Ruhe kommen. Es stärkt das Vertrauen in die Kräfte Ihres Körpers. Eine wunderbare Technik um anzukommen, herunter zu fahren, frei von Gedanken zu werden, zu heilen.

Stimmungsbild - Bioresonanz
 
 

Bioresonanz

Die Bioresonanz ist ein Schwingungsheilmittel, vergleichbar mit z. B. Bachblüten. Durch die Harmonisierung der Schwingungen im Körper entsteht Wohlbefinden. Ich möchte Ihnen das anhand eines Bildes erklären: Stellen Sie sich vor, Sie schauen jemandem beim Autoscooter zu, die vielen kleinen Autos auf dieser kleinen Fläche fahren immer und immer wieder gegeneinander. Dabei werden die Insassen des Autos hin und her geworfen. Eine Zeitlang finden das alle ganz lustig, doch wie ist es, wenn Sie den ganzen Tag Boxauto fahren müssten? Die Boxautos stehen in diesem Beispiel für unsere Körperzellen. Jetzt geben wir über die Bioresonanz Impulse an die Autos, dass sie sich gleichförmiger bewegen sollen, ein Miteinander praktizieren. Nachdem die Autoscooters diese Impulse realisiert, sich aufeinander eingeschwungen haben, kann ein schönes Miteinander, ein liebevoller Austausch zwischen den einzelnen Zellen stattfinden. Ihre Fahrt gleicht jetzt beinahe einem Tanz über den Parkett. Sanft, hat sich der Körper harmonisiert. Ich möchte hier allerdings auch erwähnen, dass es selbst über die Bioresonanz zu einer sogenannten Erstverschlimmerung kommen kann. Das ist jeweils von der Reaktionsschnelligkeit des Körpers abhängig.

Stimmungsbild - Dahinter schauen
 
 

Dahinter schauen

Schauen, fühlen, erspüren, was könnte die Ursache für den Schmerz sein? Welche Handlungen, Körperhaltungen, scheinbar automatisch ausgeführten Tätigkeiten, welche Gedanken lösen Ihre Missempfindungen aus? Oft fehlt uns selbst der nötige Abstand, um erkennen zu können, was der Auslöser für unseren Schmerz ist. Ich möchte Ihnen helfen, den Ursachen auf den Grund zu gehen, wenn Sie das wünschen.

Meine Methoden „dahinter“ zu „schauen“, die Grundlage Ihres körperlichen Schmerzes zu ergründen sind: Gespräche, schamanische Reisen und Phantasiereisen. Hier stehen die Fragen

  • Was ist die Ursache und
  • Was braucht es zur Heilung

im Vordergrund. Oft scheint es schwer, das was Ihrer Gesundheit gut tut, im Alltag umzusetzen. Ich gebe Ihnen Anregungen, praktische Beispiele oder auch ganz konkrete Übungen, die Ihnen helfen können, Ihr Wohlbefinden wieder zu erlangen. In unserer Gesellschaft sind wir meist angepasst und funktionieren, doch tut uns das immer gut? Manche Abläufe erleichtern uns das Leben, doch manchmal wird uns unser „Korsett“ zu eng. Lassen Sie uns ergründen, wo Sie sich selbst mehr Freiraum geben können, wo Sie sich Zeit und Aufmerksamkeit schenken dürfen, was Ihnen Energie gibt und Lebenskraft schenkt.

„Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher sahst;

denn das heißt ein neues Leben beginnen.“ — Marc Aurel

Stimmungsbild - Dorn-Energie-Ausgleichsmassage
 
 

Dorn-Energie-Ausgleichsmassage

Meridiane sind Energiebahnen, die sich in unserem Körper befinden. Bildhaft vergleichbar mit einer funktionierenden Nervenbahn, durch die Information und Energie ungehindert fließen kann. Die jeweilige Energiebahn ist verschiedenen Organen und Körperfunktionen zugeordnet.

Über diese Massageart findet eine sanfte Harmonisierung dieser Energien statt, so dass sie den gesamten Organismus rhythmisch und gleichmäßig durchströmen können. Die Meridiane werden gestärkt und geöffnet, dass die Energie wieder ungehindert fließen kann. Es kommt zum Ausgleich bei zu viel und zu wenig Energie an bestimmten Körperregionen.

Die Dorn-Energie-Ausgleichsmassage dient zur Stabilisierung und Harmonisierung des gesamten Körpers.

Stimmungsbild - Dorn-Therapie
 
 

Dorn-Theraphie

Die bewährte Massagemethode nach Dieter Dorn dient dazu, Fehlstellungen der Gelenke und der Wirbelkörper zu beheben. Wichtig war für Dieter Dorn auch, dass sich der Mensch selbst helfen kann. Deshalb bekommen Sie von mir die für Sie passenden Eigenübungen zur Selbsthilfe mit. Darüber hinaus ist es oft ratsam die Rumpfmuskulatur zu mobilisieren. Hier arbeite ich unter anderem mit dem Spiralmuskeltraining nach Dr. Smisek.

Aus persönlicher Erfahrung, sowie auch den Erfahrungen meiner Kolleginnen und Kollegen, hilft die Dorn-Massage, Rückenschmerzen deutlich zu lindern.

Stimmungsbild - Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
 
 

Energetische Wirbelsäulen­aufrichtung

Aufgerichtet leben – Aufgerichtet durchs Leben gehen

Die Wirbelsäule stützt und trägt uns, sie gibt dem Körper Halt und Beweglichkeit. Sie ist zentraler Punkt für das physische und psychische Wohlbefinden. Alle Energiezentren, Drüsen und Organsysteme sind mit der Wirbelsäule verknüpft. Auf feinstofflicher Ebene betrachtet, übernimmt die Wirbelsäule die Funktion eines Erinnerungsspeichers. Sie ist stummer Zeuge ungeklärter Konflikte. Trägt sie zu viel Last, verändert sie sich. Es kann zu einem krummen Rücken, zu Beckenschiefstand, zu Bandscheibenvorfällen, zu Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat kommen.

Mit der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung oder –begradigung korrigiert sich ein Beckenschiefstand sowie die Beinunterschiedlänge. Meist werden auch die Schultern wieder in gleiche Höhe gebracht. Der Körper richtet sich auf in seine ursprüngliche Ordnung. Die Rückenmuskulatur entspannt sich. Die Korrekturen der Schiefstände sind nach der Behandlung sofort sichtbar.

Heilung fängt immer im Inneren an. Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung ist eine ganzheitliche Methode. Durch die Aufrichtung des Körpers und das Zurückführen in die ursprüngliche Ordnung können die Selbstheilungskräfte wieder frei fließen. Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene lösen sich. Nach der energetischen Aufrichtung wird dem Körper Energie zugeführt, damit die Muskeln die Veränderung schneller durchführen können. Es kommt vor, dass nach der Behandlung Muskelkater spürbar ist.

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung erfolgt in der Regel* einmal. Die aktive Bereitschaft an sich und seinen Themen zu arbeiten trägt wesentlich zum langfristigen Erfolg bei. Die energetische Aufrichtung kann der Beginn einer Neuschöpfung sein!

*Unfälle wie Sturz auf den Rücken, Überbelastung durch zu schweres Heben etc. können die Wirbelsäule wieder aus der Balance bringen. In diesem Falle kann erneut eine Wirbelsäulenaufrichtung durchgeführt werden.

Die Behandlung erfolgt im Liegen und bekleidet. Der Körper wird leicht berührt, es erfolgt jedoch keine Manipulation. Die Behandlung ist für jeden Menschen geeignet. Sie ist absolut schmerzfrei.

Durch die energetische Wirbelsäulenaufrichtung kommen verschiedene Prozesse in Gang. Das innere Gleichgewicht wird wieder hergestellt, Lebensthemen werden bewusster wahrgenommen. Aufgrund meiner eigenen Erfahrung möchte ich Sie gerne auf den ersten Schritten Ihres ganz persönlichen Weges zu sich selbst begleiten und unterstützen. Deshalb biete ich Ihnen auf Wunsch gerne eine ganz persönliche, auf Sie passende einmalige Nachbehandlung an.

Stimmungsbild - Fußreflexzonenmassage mit energetischem Ausgleich
 
 

Fußreflexzonenmassage mit energetischem Ausgleich

In unseren Füßen spiegelt sich unser gesamter Organismus wider. Die gezielte Behandlung der Fußreflexzonen schafft sanft Abhilfe bei vielen Beschwerden. Das Zuviel an Energie, z. B. bei Kopfschmerzen, kann über die entsprechende Reflexzone abgeleitet werden und der Kopfschmerz bessert sich. Hier setzt auch der energetische Ausgleich an: Es wird ein Zuviel oder Zuwenig an Energie in einer bestimmten Körperregion ausgeglichen.

Stimmungsbild - Honigmassage
 
 

Honigmassage

Die Entgiftungsmassage mit Honig ist ein altes und äußerst wirksames russisch-tibetisches Heil- und Hausmittel. Durch diese Massage werden alte Schlackenstoffe und Gifte tief aus dem Körpergewebe herausgezogen. Belastende Nahrungs- und Umweltgifte, verschleppte Erkältungszustände werden zur Ausleitung angeregt. Sehr gute Erfolge kann die Honigmassage bei schmerzenden Gelenken und unschönem Bindegewebe vorweisen. Hier berichten die Kunden meist schon nach den ersten 4 – 6 Behandlungen über eine deutliche Reduzierung des Schmerzes.

Dank der Heilwirkung und Kraft des Honigs wird der Körper zur Entgiftung und Bekämpfung von Krankheitserregern angeregt. Durch die Ausscheidung der Schlackenstoffe wird das Immunsystem gestärkt und die Regeneration kann beginnen.

Um bestehende Schmerzen wirklich zu lindern sind mehrere Massagen notwendig. Zu Beginn der Behandlung ist es sinnvoll wöchentliche Massageabstände zu wählen. Diese können dann ganz nach Ihrem persönlichen Empfinden verändert werden. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sinnvoll ist, die ersten 6 Behandlungen in ein- oder zweiwöchigem Rhythmus zu wählen. Ich möchte Sie an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass die Honigmassage während der Behandlung schmerzt. Die Klebeigenschaft des Honigs zieht die Giftstoffe aus Ihrem Gewebe, doch dieses Kleben verursacht auch einen leichten Schmerz.

Stimmungsbild - Kosmetische Lymphdrainage
 
 

Kosmetische Lymphdrainage

Das Lymphsystem ist Teil unseres Stoffwechsels und des Immunsystems. Es transportiert Stoffwechselprodukte aus Armen und Beinen in den Lymphbahnen ab. Auch Immunzellen erreichen auf diesem Weg ihren Wirkungsort. Wir spüren es, wenn das Lymphsystem nicht richtig arbeitet: die Beine werden schwer, die Füße laufen auf, Gesicht und Arme fühlen sich gespannt an … Hier kann eine kosmetische Lymphdrainage Abhilfe schaffen. Durch sanfte Anregung des Lymphflusses werden Stoffwechselabbauprodukte wieder abtransportiert, das Immunsystem wird angeregt und Ihr Wohlbefinden steigt. Nach einer Lymphdrainage kann es zu vermehrter Harnausscheidung kommen.

Stimmungsbild - LNB
 
 

LNB

In der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht wird davon ausgegangen, dass Schmerzen durch muskulär-fasziale Fehlspannungen ausgelöst werden. Diese führen zu sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn den Körper vor Schädigungen warnen will. Verspannte, verkürzte Muskeln lösen im Gehirn Reaktionsmuster aus, die sich in der Folge als Schmerz und Blockade in Muskel und Faszien zeigen. Die Therapie nutzt den Schmerz als Signal und setzt mit Hilfe der speziellen Osteopressur-Technik direkt am Knochen manuelle Impulse. Sie befehlen dem Gehirn, die Bewegungsabläufe zu reorganisieren. Dabei wird der Schmerz losgelassen. Sie als Patient dürfen nun für Ihre Schmerzfreiheit und Beweglichkeit aktiv etwas tun. Durch täglich ausgeführte, gezielte Dehnübungen erlangen Sie nach und nach Ihre Beweglichkeit und vor allem Schmerzfreiheit zurück.

Diese Technik hat bei Schmerzen einen sehr schnellen Erfolg, wenn Sie als Patient mitmachen. Ich wende diese erst seit Frühjahr 2018 an und durfte bereits miterleben, wie langjährige Beschwerden, die bisher erfolglos behandelt wurden und als einzige Alternative das künstliche Gelenk erschien, sich innerhalb von Monaten derart verbesserten, dass von einer OP keine Rede mehr war.

Stimmungsbild - Lomi Lomi
 
 

Lomi-Lomi Massage

Lomi-Lomi ist eine traditionelle hawaiianische Tempelmassage. Grundlagen dieser Massage sind Aufmerksamkeit, Respekt und liebevolle Hinwendung zum Massierten. Diese Massage kann als Körper-Massagearbeit betrachtet werden. Auf der Körperebene lindert sie vorhandene Schmerzen, muskuläre und physische-energetische Blockaden.

Ihre Wirkung beschränkt sich nicht nur auf den Körper allein, sie wirkt darüber hinaus ausgleichend auf die Psyche. Darum gilt diese Massageform auf Hawaii als Heilmassage, da sie durch die fließenden Massagegriffe den Körper, den Geist und die Seele öffnet, damit Sie diesen Dreiklang wieder in seiner ursprünglichen, entspannten Form erleben und genießen können.

Stimmungsbild - Metarmorphische Methode
 
 

Metarmorphosische-Methode

Der Begriff Metamorphose bedeutet Verwandlung. Diese spezielle Art der Massage soll uns dabei helfen, unsere inneren Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Blockaden aufzulösen und den Kontakt zu unserem innersten Selbst wiederherzustellen. So schaffen wir den nächsten Schritt, um uns nach vorn zu bewegen, zu verwandeln.

Es handelt sich um eine sanfte Massage am Fuß, der Hand und am Kopf. Die Metarmorphosische-Methode erreicht den Mensch auch im vorgeburtlichen Stadium, was für Sie bedeutet, es können Erlebnisse, die Sie im Mutterleib hatten verarbeitet werden.

Stimmungsbild - Ohrakupunktur
 
 

Ohrakupunktur

Im Ohr bildet sich unser gesamter Körper ab. Bei der Ohrakupunktur oder Ohrakupressur werden schmerzende Stellen der Wirbelsäule, des Bewegungsapparates oder auch Organbezugspunkte über Nadeln oder Ohrsamen stimuliert. Diese Stimulation bereitet einen Augenblick Schmerzen, führt jedoch in der behandelten Körperregion zu einer schnellen Besserung der Beschwerden. Sie können z. B. Ihren Kopf leichter und schmerzfreier drehen. Ohrpunkte setze ich gelegentlich am Behandlungsende, um den Körper an seine Beweglichkeit zu erinnern und die Selbstheilungskräfte zu unterstützen.

Stimmungsbild - Rückenmassage nach Breuss mit energetischem Ausgleich
 
 

Rückenmassage nach Breuss mit energetischem Ausgleich

Rudolf Breuss (1899 – 1990) war davon überzeugt, dass es keine degenerierten, sondern lediglich unterversorgte Bandscheiben gibt. Unser Rücken besteht aus 30 verschieden fein geformten Knochen. Durch Belastungen im Alltag kann es hier zu Schmerzen kommen, die ich durch die Breuss- Massage, gezielte Lockerungen der umliegenden Muskeln beheben kann. Energieblockaden werden gelöst. Gegen Ende der Massage lege ich Seidenpapier auf, dies wirkt harmonisierend auf Ihren Körper, Geist und Seele.

Sie werden durch die Lockerung und die sich ausbreitende Wärme eine angenehme Tiefenentspannung erfahren, die Sie noch für mehre Stunden oder Tage begleitet.

Stimmungsbild - Schröpfmassage
 
 

Schröpfmassage

Die Schröpfmassage ist ein jahrhundertealtes Heilverfahren zur Entgiftung und Entspannung. Bei ihr werden Leistungen von Stoffwechsel und Durchblutung bis in die inneren Organe angeregt. Dies führt zu einer Lockerung der Muskulatur. Aktiviert sanft alle Gewebeschichten, die Durchblutung, den Stoffwechsel und den Lymphfluss. Sie stärkt das Bindegewebe. Außerdem bewirkt die Schröpfmassage eine Verteilung von „Zuviel“ und „Zuwenig“. Bei Stauungen wird die Ableitung angeregt, bei einer Leere wird der Bereich aktiviert.

Stimmungsbild - Sensomotorik
 
 

Sensomotorik

Bei der Sensomotorik handelt es sich um von Beate Hagen entwickelte Übungen, welche die Beweglichkeit des Körpers wieder herstellen sollen. Sie erinnern unseren Körper an unseren ursprünglichen Bewegungsplan. Für mich sind diese langsamen, gezielt schmerzfreien Bewegungen eine sinnvolle Ergänzung um Ihre Muskulatur dauerhaft beweglich zu erhalten. Die Freischaltung der Muskulatur erfolgt vom Gehirn. Wird ein Schmerzreiz ausgelöst, so erhöht das Gehirn die Spannung im entsprechenden Muskel. Da wir die Entspannung anstreben, sollte bei diesen Übungen kein Schmerz empfunden werden. Deshalb ist es wichtig hin zu spüren, um eventuelle Spannungen und Schmerzen nicht zu übergehen. Ich leite Sie an, und Sie dürfen diese Übungen für sich selbst zuhause machen. Sie werden spüren, wie Ihre Beweglichkeit Schritt für Schritt zurück kehrt und erlernte, einschränkende Bewegungsmuster sich auflösen.

Stimmungsbild - Spiralmuskeldynamisierung
 
 

Spiralmuskeldynamisierung

„In der Bewegung liegt die Kraft“ sagt Willi Schneider, der Mitbegründer der Spiralmuskeldynamisierung. Er und Christian Larsen haben sich intensiv mit den natürlichen Bewegungsabläufen des Menschen befasst, und aus ihrem Wissen eine einzigartige Körperarbeit entwickelt. Hierbei geht es im Wesentlichen darum, die natürlichen Bewegungsprinzipien des menschlichen Körpers sanft wieder in unseren Alltag zu integrieren. Das Körper – Bewusst –Sein in seiner ursprünglichen Form zu erfahren und so zu einer schmerzfreien, natürlichen Körperhaltung und Bewegung zurück zu finden. Bewegung, Massage, Körperarbeit und Entspannung schaffen hierbei eine enge, vertrauensvolle Verbindung von Kunde und Masseur.

Stimmungsbild - Schädelakupunktur
 
 

Yamamoto Neue Schädelakupunktur

Diese Akupunktur beruht auf der Erkenntnis, dass sich am Schädel Areale befinden, welche mit dem Bewegungsapparat, den Sinnesorganen und den Meridianen in Verbindung stehen. Die Akupunkturpunkte befinden sich am Kopf. Diese Form der Akupunktur unterstützt den Ausgleich in den Meridianen, und in den entsprechenden Wirbelsäulen- und Sinnesorganpunkten. Sie wirkt sanft und unterstützt den Heilungsprozess. Besonders bei Fehlstellungen, die bereits lange bestehen, oder aus einem Trauma heraus kommen, hilft sie nachhaltig die Beweglichkeit wieder herzustellen.

  • © Olga Gaile 2013 – 2018 : : Site powered by Wordpress : : Layout based on YAML